Spendenaktion Motor

Eine Kleinigkeit fehlt noch um die vier Kräfte an unserem Flugzeug zu komplettieren:

Genau! Der Vortrieb.

Für dieses Flugzeugmuster ist im Gerätekennblatt Nr. 61196.1 ein ROTAX 912 ULS Motor eingetragen. Diesen Motor müssen wir verwenden. Für den Einstieg günstigere Gebrauchtmotoren sind kaum erhältlich und wenn, dann mit bereits hoher Laufleistung. Da wir unser Flugzeug für die Ausbildung verwenden möchten, kommen solche Motoren nicht in Frage.


ROTAX 912 ULS, 4 Zylinder-Boxermotor mit
Doppelvergaser und 100 PS Leistung.

Bei dem 64 kg leichten Kraftpaket handelt es sich um einen bewährten und in großer Stückzahl produzierten 4-Zylinder Boxermotor mit 1325 ccm Hubraum. Die Boxer-Anordnung ist besonders laufruhig und daher ideal für ein derart leichtes Flugzeug (maximales Abfluggewicht 472,5 kg) geeignet. Die Zylinder sind luftgekühlt, die Zylinderköpfe wassergekühlt. Er hat eine Trockensumpf-Ölschmierung, eine Doppelzündung, zwei Vergaser und eine mechanische und eine zusätzliche elektrische Benzinpumpe. Betrieben wird der Motor mit bleifreiem Super-Benzin.  Mit diesem Motor erreicht die D-MARE eine  Reisefluggeschwindigkeit von rund 200 km/h. Flugfertig schlägt dieser Motor mit 17.500,- € zu Buche. Nach jeweils 2000 Betriebsstunden ist eine Generalüberholung erforderlich. Selbst bei optimistischer Nutzungsannahme sind das aber bereits mehr als 10 Jahre.

Daher hier unser Aufruf an alle begeisterten Fliegerkollegen und Luftfahrtenthusiasten uns zu unterstützen. Es gibt mehrere Möglichkeiten dies zu tun:

  • Folgt dem Link zur DOODLE Seite und tragt Eure Spende ein.
  • Ihr überweist Euren Beitrag mit dem Betreff "Spende Motor" auf das Konto des FVHF: DE59 2905 0000 1022 4590 03 / BRLADE22XXX
  • Ihr kontaktiert unseren Kassenwart Florian Meier florian.meyer( a t )zarm.uni-bremen.de

Wir bedanken uns bereits im Voraus!